iseedeadpeople

  Startseite
    Nachrufe
    It's fucking political
    Schwester Schwester
    Demented People
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/iseedeadpeople

Gratis bloggen bei
myblog.de





Schwester Schwester

...

Ich war gestern der älteste Angestellte auf unserem Wohnbereich. Älter als das Küchenpersonal und älter als die Pflegedienstleiterin. Das macht mir Angst.
22.10.07 16:25


Matriachat

An der Rede von der weiblichen Arbeit in Reproduktionsberufen ist schon was dran. Die Hauptzahl der Mitarbeiter bei uns sind Frauen. Dennoch ist bemerkenswert, dass bei uns gerade in den Funktionen, die mit Verantwortung ausgestattet sind, Frauen arbeiten: Geschäftsführerin, Kassenwärtin, Küchenchefin, Stationsleiterin, Pflegedienstleiterin.
Die Männer bei uns (so wenig sind es nicht) haben alle nur unwichtige Jobs: Pfleger, Hausmeister, Reinigungskraft. Die Männer, die bei uns versucht haben, Stationsleiter zu werden, haben irgendwann resigniert gekündigt, weils nichts wurde. Ich bin froh, dass ich mir keine Karrierechancen von meinem Aushilfsjob verspreche. So kann ich wenigstens nicht enttäuscht werden.
27.4.07 00:07


Kennt ihr den noch:

"Pech ist:
Wenn man aus dem zehnten Stock stürzt.
Glück ist:
Wenn man unterwegs mit dem Auge an einem Nagel hängenbleibt."

Irgendwie makaber und nur mäßig lustig. Hat sich aber irgendwie festgesetzt, der Spruch. Der ist mir heute - dank der Ergotheropeutin - wieder eingefallen. Und ich hab einen neuen:

"Gut ist:
Wenn unsere tollen Feiern auf dem Wohnbereich fotografisch festgehalten werden.
Schlecht ist:
Wenn man die Bilder gerahmt bei unserer blinden Frau S. zur Erinnerung auf den Nachttisch stellt."

[Die Ergotherapeutin ist so ein Brot]
20.1.07 18:35


Die Ergotherapeutin

Unsere Ergotherapeutin hat viele Talente.
Über ihr Talent "Nicht-Lesen-Können" hab ich schon berichtet.
By the way. Ich hab darüber nochmal mit einem anderen Bewohner geredet. Meine Mitbloggerin hat bleibenden Eindruck hinterlassen. Erst schimpfte er über die Ergotherapeutin, dann sagte er dass die Mitbloggerin das sehr gut gemacht hätte.
Und, Zitat: "Aber das war ja klar, sie ist ja eine Gelehrte..."
Yeah.

Aber zurück zu der Ergutherapeutin.
Ich hab ein neues Talent an ihr entdeckt: "Nicht-Flötespielen-Können"
Das ist besonders jetzt, in der Vorweihnachtszeit, tödlich, wo so gut wie jeden Tag im Beschäftigungsraum - mit Flötenbegleitung - Weihnachtszeug gesungen wird.

Zum Glück kann ich mich da immer schnell verdrücken.
Altersheim - es gibt immer was zu tun.
23.12.06 11:41


Recherche

Ich hab mal auf der Station ein paar Senioren gefragt, was sie von der neuen Praktikantin halten. Die Meinungen waren durchweg positiv. Meist etwa so: "Die kann wenigstens lesen, im Gegensatz zu der letzten."

Da sich meine Bloggerkollegin darüber beschwert hatte, dass keine richtige Diskussion zustande kam, fragte ich auch danach und bekam folgende Antwort:

"Wat? Mit die Pippi führ ick doch keine politischen Gespräche!"
15.11.06 14:21


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung